Rommerskirchen: SPD-​Fraktion – Wahl des neuen Fraktionsvorstandes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Die SPD-​Fraktion im Rat der Gemeinde hat in sei­ner gest­ri­gen Sitzung, Dienstag den 14.03.2017, einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. 

Aufgrund des erfolg­ten Rücktrittes ihres bis­he­ri­gen Vorsitzenden, Herrn Ralf Steinbach, war die tur­nus­mä­ßige Neuwahl des gesam­ten Vorstandes kur­zer­hand auf den Dienstag im Vorfeld der Haushaltssitzung des Gemeinderates am Donnerstag, den 16. März 2017 vor­ge­zo­gen worden.

Die stv. Fraktionsvorsitzenden Johannes Strauch und Bernd Klaedtke begrüß­ten hierzu die Ratsmitglieder der SPD-​Fraktion im Fraktionsraum an der Giller Straße, unter Ihnen auch Ralf Steinbach.

Foto: SPD

Nach kur­zer Aussprache schrit­ten diese dann zur Tat. Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wähl­ten sie aus ihrer Mitte ein­stim­mig mit Heinz Peter Gless einen „alten“ Bekannten auf die­ser Position.

Der 54-​jährige Heinz Peter Gless gehört mitt­ler­weile seit 1999 dem Gemeinderat an. Seinen Wahlkreis Eckum 2 hat er seit­dem jeweils direkt gewon­nen. Von 2004 bis 2009 war er bereits stv. Fraktionsvorsitzender und von 2009 bis 2011 erst­mals Fraktionsvorsitzender.

Beruflich ist der Offizier und stu­dierte Wirtschaftswissenschaftler der­zeit Referatsleiter im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr in Köln.

Mit sei­ner Frau Angelika wohnt er inmit­ten sei­nes Wahlkreises in Eckum an der Kastanienallee. Gemeinsam haben sie mit Fabian und Wiebke zwei erwach­sene Kinder.

Unmittelbar nach sei­ner Wahl über­nahm der frisch gewählte Fraktionsvorsitzende dann auch die Leitung der Sitzung mit den noch aus­ste­hen­den Wahlen zum Fraktionsvorstand. Hierbei war es ihm ein beson­de­res Anliegen, dass der bis­he­rige Fraktionsvorstand in sei­ner bewähr­ten Zusammensetzung die erfolg­rei­che Arbeit fort­setzt und ihn bei der Führung der Fraktion tat­kräf­tig unterstützt.

Im wei­te­ren Verlauf wur­den sowohl der stv. Fraktionsvorsitzende Johannes Strauch als auch Fraktionsgeschäftsführer Bernd Klaedtke und die bei­den bis­he­ri­gen Beisitzer, die stv. Bürgermeisterin Ellen Klingbeil und der Oekovener Ratsherr Christian Schmitz, auch ein­stim­mig ein­drucks­voll in ihren Ämtern bestätigt.

Um die Arbeit im Fraktionsvorstand noch etwas effek­ti­ver und effi­zi­en­ter zu gestal­ten, hat sich die Fraktion für die Einführung eines drit­ten Beisitzers im Fraktionsvorstand ent­schie­den. Hierzu wurde aus der Mitte der Fraktion dann Herr Siegfried Jakubczak aus Rommerskirchen gewählt.

Nach Abschluss der Wahlen dankte der neue Fraktionsvorsitzende sei­nen Fraktionskolleginnen und –kol­le­gen für das ihm ent­ge­gen gebrachte Vertrauen. Es gilt, die Arbeit sei­ner Vorgänger wei­ter­zu­füh­ren und gemein­sam mit der Fraktion und unse­rem Bürgermeister Dr. Martin Mertens, die Weichen für eine erfolg­rei­che Weiterentwicklung unse­rer Wachstums- und Wohlfühlgemeinde früh­zei­tig zu stel­len und in erfolg­rei­che, prak­ti­sche Politik auch umzusetzen.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)