Neuss: Mit der his­to­ri­schen Straßenbahn durch die Innenstadt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Sie fährt wie­der, die his­to­ri­sche Straßenbahn von 1929, und jeder darf mit – kos­ten­los. Am kom­men­den Samstag, den 18.03., von 10 bis 17 Uhr kön­nen Innenstadtbesucher zwi­schen Stadthalle und Theodor-​Heuss-​Platz in den alten Triebwagen zusteigen. 

Nicht nur die schöne Aussicht kann genos­sen wer­den, son­dern auch die Histörchen von Rolf Lüpertz, dem lang gedien­ten Gästeführer der Quirinusstadt. Anhand his­to­ri­scher Fotografien erklärt er den Fahrgästen die Fahrstrecke durch die City und ruft alte Erinnerungen wie­der wach.

Rolf Lüpertz (links) mit Fahrer und Kontrolleur. Foto: NeussCity ZIN
(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)