Grevenbroich: Verkehrsunfall Auf den Hundert Morgen /​L361 – Person verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Zu einem Verkehrsunfall kam es, am heutigen Montag den 13.03.2017 gegen 17:15 Uhr, im Kreuzungsbereich der Straße "Auf den Hundert Morgen" und der L361. Eine Person erlitt dabei Verletzungen.

Wie es zu der Kollision der Fahrzeuge, VW Golf und Kastenwagen mit Anhänger, werden die polizeilichen Ermittlungen ergeben. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsmittel ab.

Aufgrund der Teilsperrung im Kreuzungsbereich kam es auf der Straße "Auf den Hundert Morgen" zu Verkehrsbehinderungen. Es bildete sich ein erheblicher Rückstau, mit einer Länge bis zum Kreisverkehr Talstraße.

Weitere Infos folgen ggf.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)