Grevenbroich: Feuer zer­stört Holzschuppen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Wevelinghoven (ots) – Am Sonntagmittag (12.03.) rie­fen meh­rere Anwohner der Straße „An Mevissen” um 12:10 Uhr bei der Feuerwehr an und mel­de­ten eine erheb­li­che Rauchentwicklung. 

Vor Ort wurde fest­ge­stellt, dass es in einem offe­nen Holzschuppen zu einem Brandgeschehen gekom­men war. Die Grevenbroicher Wehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle brin­gen und ein wei­te­res Übergreifen verhindern.

Durch die Hitzeentwicklung wurde jedoch die Garagenwand des Einfamilienhauses in Mitleidenschaft gezo­gen. Zur Brandursache lie­gen noch keine Erkenntnisse vor, die Kriminalpolizei ermittelt.

(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)