Jüchen: Kindertagesstätte und Grundschule Stessen erstrah­len in neuem Licht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Im ver­gan­ge­nen Jahr wurde das Gebäude Bachstraße 27 in Stessen, in dem sich die Grundschule und das Montessori Kinderhaus befin­den unter Aspekten der Energieeffizienz und des Klimaschutzes modernisiert. 

Hierbei wurde die bestehende Decken- und Wandbeleuchtung durch moderne LED-​Leuchten ersetzt. In den Fluren, Klassen- und Spielräumen wur­den ins­ge­samt 414 alte Röhrenleuchten gegen 416 neue hoch­ef­fi­zi­ente LED-​Leuchten ausgetauscht.

Durch die Umrüstung kann eine erheb­li­che Energieeinsparung von ca. 79.000 kWh/​a erzielt wer­den. Hierdurch kön­nen rund 47 t/​a an CO2 ver­mie­den wer­den. Durch diese erheb­li­che Einsparung amor­ti­siert sich die Beleuchtungsanlage bereits nach weni­gen Jahren. Zudem beträgt die Lebensdauer der neuen Leuchtmittel 50.000 h.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)