Neuss: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung – Weiteres Möbelhaus und Fahrradachmarkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Mit dem Bauleitplanverfahren des Gewerbegebietes Hammfeld II (West), zwi­schen Hammer Landstraße und Stresemannallee, befasst sich der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung in sei­ner kom­men­den Sitzung.

Auf der Fläche, gegen­über des Möbelmarktes, sol­len ein wei­te­res Möbelhaus und ein Fahrradfachmarkt ent­ste­hen. Das Gremium tagt am Donnerstag, 2. März 2017, ab 17 Uhr im Ratssaal des Neusser Rathauses.

Weitere Themen auf der Tagesordnung sind unter ande­ren der Bebauungsplan Neusser Weyhe in Weissenberg zur Errichtung einer Kindertagesstätte, das bau- und pla­nungs­po­li­ti­sche Leitbild der Neusser Stadtentwicklung sowie die ver­trag­li­che Absicherung preis­güns­ti­gen Wohnungsbaus. Die Leitung der Sitzung hat Karl Heinz Baum.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)