Dormagen: Musikschule lädt zu Schnuppertag ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wer ein Musikinstrument erler­nen möchte, aber noch nicht weiß, wel­ches für ihn das rich­tige ist, für den lohnt sich am Samstag, 4. März, ab 15 Uhr ein Besuch in der städ­ti­schen Musikschule. 

Dann füh­ren Lehrer und Schüler alle 27 Instrumente vor, die sich im Unterrichtsprogramm befin­den. Die Besucher kön­nen diese auch selbst unter fach­kun­di­ger Anleitung ausprobieren.

Der Instrumenten-​Schnuppertag beginnt mit einer Einführungsveranstaltung in der Kulturhalle an der Langemarkstraße. Auch an musi­ka­li­schen Darbietungen von A wie Altblockflöte bis Z wie Ziehharmonika wird es dabei nicht fehlen.

Anschließend fin­det die Beratung in den Räumen des benach­bar­ten Kulturhauses statt. Das Motto lau­tet „Zuhören und Mitmachen“. Nähere Info tele­fo­nisch unter 02133/257–267.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)