Neuss: Einbrecher unter­wegs – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Wochenende ver­schaff­ten sich Täter gewalt­sam Zutritt zu Wohnungen in Neuss und stah­len bevor­zugt Schmuck aber auch einen Fernseher.

Am Samstag (18.2.), wäh­rend der kur­zen Abwesenheit von Bewohnern, zwi­schen 18 und 19 Uhr, gelang­ten Einbrecher auf den Balkon im ers­ten Obergeschoss eines Einfamilienhauses an der Ittenbachstraße (Selikum) und hebel­ten die dor­tige Tür auf. Mit Schmuck ent­ka­men sie anschlie­ßend unerkannt.

Am glei­chen Abend, zwi­schen 18:30 und 20:30 Uhr, schlu­gen Unbekannte an der Viersener Straße (Furth) zu. Sie hebel­ten die rück­wär­tige Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und bega­ben sich anschlie­ßend in nahezu sämt­li­che Zimmer, um diese nach Beute zu durch­su­chen. Was die Diebe außer einem gro­ßen Fernseher noch mit­ge­hen lie­ßen, ist bis­lang noch unklar.

Zwischen Samstag (18.2.), 18:30 und Sonntag (19.2.), 3:10 Uhr, ereig­nete sich ein Einbruch an der Straße „Am Zeechenplätzchen” in Holzheim. Nachdem die Täter die Terrassentür der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf­ge­he­belt hat­ten, durch­such­ten sie meh­rere Räume. Ob sie Beute mach­ten, steht noch nicht fest.

In allen genann­ten Fällen hat die Kripo die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Neben der andau­ern­den Spurenauswertung, hof­fen die Beamten auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, unter der Telefonnummer 02131–3000 mit dem zen­tra­len Kriminalkommissariat 14 Kontakt aufzunehmen.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)