Neuss: SPD Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt wählt neuen Vorstand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Sonja Medina ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD im Rhein-​Kreis Neuss. 

Die Mitarbeiterin des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-​Westfalen hat bereits Führungserfahrung als stell­ver­tre­tende Vorsitzende der SPD Neuss Nordstadt gesam­melt, in der sie auch wei­ter­hin tätig bleibt.

Unsere Anspruch ist es kei­nen Menschen zurück zu las­sen!“, ver­kün­dete sie bei ihrer Wahl zur neuen Vorsitzenden, in der sie sich mit einem kla­ren Ergebnis gegen den bis­he­ri­gen Amtsinhaber Ataman Yildirim durchsetzte.

Als stell­ver­tre­tende Vorsitzende wur­den, Farial Nazari und Ataman Yildirim gewählt. Der Dormagener Bürgermeister, Erik Lierenfeld wurde als Beisitzer im Amt bestä­tigt. Komplettiert wird der Vorstand durch Elisabeth Starost und Ceylan Er aus Grevenbroich, Haris Vejo aus Meerbusch, Harry Marquardt aus Romerskirchen, Ivio Allen Mogharab aus Neuss.

Auf ihrer ers­ten Klausurtagung wird der neue Vorstand seine Agenda für die kom­men­den Jahre vor­stel­len. Ziel ist es alle Bevölkerungsgruppen mit unse­ren kul­tu­rel­len sowie sport­li­chen Aktivitäten zu errei­chen. „Ob allein­er­zie­hende Mutter, Rollstuhlfahrer, Menschen ver­schie­dens­ter Religionszugehörigkeit; sie sind alle bei uns will­kom­men. Wir wer­den nie­man­den zurück­las­sen!“ , betonte die neue Vorsitzende.

(37 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)