Neuss: Jubilarehrung der Feuerwehr Neuss – Dank für ins­ge­samt 1.075 Jahre Dienstzeit

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am Anfang eines jeden Jahres ehrt die Feuerwehr Neuss im Rahmen einer klei­nen Feierstunde die Jubilare des ver­gan­ge­nen Jahres und ehrt beson­dere Verdienste. 

Am ver­gan­ge­nen Freitag, den 10.02.2017, war es wie­der soweit. In der Neusser Bürgergesellschaft tra­fen sich ins­ge­samt 1.075 Jahre Feuerwehrdienst und somit unglaub­lich viele Erfahrungen und Geschichten.

Im 136. Jahr der Feuerwehr Neuss (gegrün­det 1881) begrüßte Joachim Elblinger, Leiter der Feuerwehr alle Anwesenden und dankte den Kameraden für Ihren vor­bild­li­chen und lang­jäh­ri­gen Einsatz. Er ging auf die aktu­elle Lage der Feuerwehr ein und lies das ver­gan­gene Jahr kurz Revue pas­sie­ren und erin­nerte an beson­dere Einsatzlagen, die erfolg­reich bewäl­tigt wer­den konn­ten. Auch der Bürgermeister der Stadt Neuss, Herr Reiner Breuer, dankte per­sön­lich und im Namen von Rat und Verwaltung für geleis­tete Arbeit und hob die Anstrengungen des ver­gan­ge­nen Jahres her­vor. Ebenso betonte er die Wichtigkeit der Arbeit der Feuerwehr für die Stadt Neuss und deren Einwohner.

Geehrt für 25-​jährige aktive Dienstzeit in der Freiwilligen Feuerwehr wur­den Markus Brüggen, Stephan Josef Wolf und Jörg Burchartz. Die Kameraden erhiel­ten das Feuerwehr-​Ehrenzeichen des Landes NRW in Silber.

Für 35-​jährige aktive Dienstzeit in der Freiwilligen Feuerwehr wur­den Gilbert Hoffmann, Michael Schöpkens, Reiner Dankelmann, Uwe Kever, Wolfgang Thuir sowie Wilhelm-​Josef Komanns geehrt. Rainer Breuer über­reichte im Auftrag des Innenministers von Nordrhein-​Westfalen das Feuerwehr-​Ehrenzeichen in Gold.

Auf 40 Jahre Mitgliedschaft brach­ten es Rolf Hurtz, Jürgen Fuchs, Hans-​Bert Neuhausen, Jörg Dreßler, Jürgen Krücken und Hans-​Peter Töller und wur­den dafür vom Vorsitzenden des Verbands der Feuerwehren im Rhein-​Kreis Neuss, Stefan Meuter geehrt.

Auf ein hal­bes Jahrhundert inner­halb der Feuerwehr brach­ten es ins­ge­samt 5 Kameraden aus der Ehrenabteilung. Heribert Dederichs, Gotthard Schnitzler, Richard Siegert (Posthum), Heinz-​Jakob Beckers und Ferdinand Schilloh wur­den geehrt. Eine Besonderheit stellte die Ehrung für 50 Jahre Dienstzeit in der Feuerwehr Neuss unse­res kürz­lich ver­stor­be­nen Kameraden Richard Siegert dar. Stefan Meuter und Joachim Elblinger über­ga­ben die Ehrenurkunde mit per­sön­li­chen Worten an Richards Sohn.

Auf sage und schreibe 60 Jahre Mitgliedschaft brach­ten es Günther Kotlinski, Anton Ritterbach, Albert Klein, Werner Klinder und Heinz Reimann. Die somit dienst­äl­tes­ten der dies­jäh­ri­gen Ehrung wur­den dafür von Stefan Meuter und dem Leiter der Feuerwehr Neuss geehrt. Die Kameraden mit 40, 50 und sogar 60-​jähriger Mitgliedschaft erhiel­ten zusätz­lich zur Ehrung durch die Feuerwehr Neuss Sonderehrungen des Verbands der Feuerwehren in NRW. Diese wur­den erneut durch Stefan Meuter überreicht.

Die Feuerwehr Neuss dankt allen Jubilaren für Ihren uner­müd­li­chen Einsatz. Sie ste­hen uns wie eh und je mit Rat und Tat zur Seite. Vieles hat sich seit sei­nen Anfängen in der Feuerwehr ver­än­dert, jedoch kommt es nach wie vor beson­ders auf eines an: Engagierte Mitglieder.

Die geehr­ten Kameraden ste­hen für eine Organisation mit 400 Einsatzkräften und ca. 100 Kameraden in der Ehrenabteilung sowie wei­te­ren in der Jugendfeuerwehr, die sich für die Sicherheit der Neusser Bürger und Betriebe einsetzen.

Impressionen vom Abend: (Fotos: Feuerwehr)

Liste der Geehrten

Name, Vorname

Jubiläum

LZ

Dienstgrad

Brüggen, Markus

25

HA

BA

Wolf, Stephan Josef

25

15

BI

Burchartz, Jörg

25

16

UBM

Hoffmann, Gilbert

35

HA

HBM

Schöpkens, Michael

35

HA

BOI

Dankelmann, Reiner

35

14

UBM

Kever, Uwe

35

11

HBM

Thuir, Wolfgang

35

19

BOI

Komanns, Wilhelm-​Josef

35

15/​JF

HBM

Hurtz, Rolf

40

HA/​EA

HBM

Fuchs, Jürgen

40

12/​EA

HFM

Neuhausen, Hans-​Bert

40

13

SBI

Dreßler, Jörg

40

19

HBM

Krücken, Jürgen

40

15

UBM

Töller, Hans-​Peter

40

14/​EA

OFM

Dederichs, Heribert

50

18/​EA

HFM

Schnitzler, Gotthard

50

HA/​EA

BOI

Siegert, Richard – posthum -

50

11/​EA

OBM

Beckers, Heinz-​Jakob

50

16/​EA

OBM

Schilloh, Ferdinand

50

HA/​EA

HBM

Kotlinski, Günter

60

14/​EA

UBM

Ritterbach, Anton

60

14/​EA

UBM

Klein, Albert

60

15/​EA

OFM

Klinder, Werner

60

15/​EA

OBM

Reimann, Heinz

60

18/​EA

OBM

(213 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)