Neuss: NRW-​Titel – Ringen vom Feinsten am Samstag in der Stadionhalle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Ringen in der Neusser Stadionhalle kön­nen die Anhänger der Olympischen Sportart am 18. Februar ab 10.30 Uhr live miterleben. 

Männer, A- und B‑Jugendringer kämp­fen im gr.-röm. Stil ca. acht Stunden um die NRW-​Titel. Es wer­den etwa 180 Sportler erwar­tet, hier­von stellt der Gastgeber nicht nur quan­ti­ta­tiv, son­dern beson­ders im Jugendbereich qua­li­ta­tiv ein gro­ßes Aufgebot.

Gerade in die­ser klas­si­schen Stilart wur­den in den letz­ten Jahren große Erfolge der Neusser Ringer gefei­ert und mit den Deutschen Meistern Aaron Bellscheidt, Albert und Deni Nakaev DM-​Einzeltitel im letz­ten Jahr errun­gen. Die Stärke der KSK-​Athleten in der Breite wird beson­ders im Wettkampf der Mannschaften​von 2015 bis 2017​sichtbar​.

Lohn der Leistungen waren die Titel Landes- und Deutscher Meister. Die starke Auswahl des Neusser Aufgebotes, wel­che von den Trainern Oleg Dubov und Max Schwindt ange­führt wird, kann mit Sicherheit meh­rere Einzeltitel in die Quirinusstadt holen und einige Sportler wer­den sich für die Deutschen Meisterschaften der B- und A‑Jugend qualifizieren.

Auch bei den Männern sind Neusser Ringer am Start. Sicherlich wird auch hier ein Medaillenplatz her­aus­sprin­gen, ob man um die Titel mit­kämp­fen kann zeigt der Wettkampf am Samstag.

Damit viele Zuschauer an der Veranstaltung teil­neh­men, wird der Eintrittspreis für Erwachsene auf 2,00 € redu­ziert und Jugendliche haben freien Eintritt.

Der Veranstalter hat weder Kosten noch Mühen gescheut um eine attrak­tive Meisterschaft prä­sen­tie­ren zu kön­nen, hierzu gehö­ren u. a. attrak­tive Ehrenpreise für die Meister und Pokale für die Sieger in den Mannschaftswertungen. Der Reinerlös der Tombola wird in die Jugendarbeit gesteckt, Preise u.a. 1 Kaffeeautomat. 1Fl. Kräuterlikör (3Ltr.), 2 x 2 Eintrittskarten BL Leverkusen-​Mainz mit Parkausweis. Die Veranstaltung ist auch eine Generalprobe für die Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft, die 2018 in Neuss aus­ge­tra­gen wird.

Zunächst ste­hen aber die NRW-​Meisterschaften auf dem Programm. Mit Sicherheit an Attraktivität im Jugendbereich nicht zu über­bie­ten, meh­rere Deutsche Meister sind am Start und viele Neusser Ringer mit Titelambitionen dabei.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)