Korschenbroich: Kochen und Kabarett verbinden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Zum Internationalen Frauentag am 8. März unter dem Motto „Aus aller Frauen Länder“ orga­ni­siert die Gleichstellungsbeauftragte, Angelika Brieske, einen abwechs­lungs­rei­chen Abend im Liedberger Sandbauernhof: 

Auf einen Vortrag über die Esskulturen der Welt, über Tischgespräche und Gastfreundschaft folgt Kabarett zum Thema Kosmetik und „ewige Jugend“. Für die Veranstaltung sind noch einige Karten erhältlich.

Wenn Frauen aus unter­schied­li­chen Kulturen gemein­sam kochen, wird die Sprache zur Nebensache. Diese Erfahrung zeigt die enge Verbindung von Vorbereitung und Vorfreude auf ein gemein­sa­mes Mahl auf, weiß die Gemeindereferentin der Gemeinschaft der Gemeinde (GdG) Viersen, Claudia Meuser. Mit ihrem Vortrag möchte sie ins Gespräch kom­men über die Esskulturen der Welt, über Tischgespräche und Gastfreundschaft. So stellt sie unter ande­rem die Köchin Isabella Beeton sowie Henriette Davidis Kochbuch vor und endet mit der Geschichte „Das schönste Buch“.

Nach einer Pause mit Imbiss geht es mit dem zwei­ten Teil des Abends wei­ter: „Das kön­nen Sie sich abschmin­ken!“ Unter die­sem Motto steht der Auftritt der Kabarettistin Britta von Anklang, die nicht nur „das Gemüt lif­ten“, son­dern gleich auch noch „Tipps zum Wegschminken der Lachfalten gra­tis dazu“ geben will. Mit ihrer eigen­wil­li­gen Show gewann Britta von Anklang 2009 einen Doppelpreis, denn sie prä­sen­tiert pikante Details der Kosmetikbranche und das Thema „ewige Jugend“ zum Kringeln komisch. Ihre Pointen sind böse, ihr Spiel ist natür­lich und ihr Gesang preisgekrönt.

Die Veranstaltung zum Internationalen Frauentag fin­det am Mittwoch, 8. März, um 18.30 Uhr im Sandbauernhof Liedberg, Am Markt 10, statt. Der Eintritt inklu­sive Imbiss beträgt acht Euro. Karten-​Reservierungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte Angelika Brieske, Telefon 02161/613–121, E‑Mail angelika.brieske@korschenbroich.de, entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)