Kaarst: 2.FBL – Saisonspiele gegen Blau-​weiß Schenefeld und TSV Neuwittenbek

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Nach einem bit­te­ren Wochenende tritt die DJK Holzbüttgen am 18.02.2017 erneut gegen Blau-​Weiß 96 Schenefeld, den Tabellenersten der zwei­ten Floorballbundesliga an. 

Durch die hohen Niederlagen im Norden schei­nen die Aussichten auf die Playoffs zunächst geschmä­lert. Dennoch will die DJK Holzbüttgen ihre Qualität unter Beweis stel­len und sich mit einem Sieg gegen die noch nicht geschla­ge­nen Schnenefelder ihr Selbstbewusstsein für das Final 4, das Halbfinale im deut­schen Floorballpokal in Dessau, wie­der zurückholen.

Foto: Djk Holzbüttgen

Der erst in die­ser Saison hin­zu­ge­kom­mene Verteidiger Kevin Linnerup aus Dänemark meint „So eine Niederlage ist natür­lich bit­ter aber zu Hause vor den eige­nen Fans wer­den die Karten neu gemischt und wir wer­den uns revanchieren“.

Mit der Unterstützung ihrer Fans erwar­tet die DJK somit einen Sieg und die Fans ein span­nen­des Spiel in der Pestalozzistraße 1. Anpfiff ist um 19:30 und der Eintritt ist frei.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)