Korschenbroich: Geänderte Öffnungszeiten an Karneval

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Wer an den Karnevalstagen die Dienstleistungen der Stadtverwaltung vor Ort nut­zen will, sollte die geän­der­ten Öffnungszeiten beachten: 

Am Altweiber-​Donnerstag, 23. Februar, sind die städ­ti­schen Mitarbeiter in den Rathäusern – ein­schließ­lich des Bürgerbüros – bis 12 Uhr zu errei­chen. Nachmittags sind sämt­li­che Dienststellen geschlossen.

Am Rosenmontag, 27. Februar, bleibt die Stadtverwaltung ganz­tä­gig geschlos­sen. Das Korschenbroicher Hallenbad ist von Karnevalssonntag, 26. Februar, bis ein­schließ­lich Veilchendienstag, 28. Februar, geschlossen.

Die städ­ti­schen Kindertageseinrichtungen sind am Rosenmontag eben­falls nicht geöff­net. Die Regelungen für den Altweiberdonnerstag und den Veilchendienstag geben die Teams in den ein­zel­nen Kitas direkt bekannt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)