Kaarst: Baumfällungen an der Nordkanalallee

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Kaarst – Im Rahmen der Umgestaltung und Sanierung der Nordkanalallee wird die Stadt Kaarst ab dem 20.02.2017 Baumfällarbeiten durchführen.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang März 2017. Entsprechend des neuen Konzepts werden die dort gefällten Bäume nach Abschluss der gesamten Baumaßnahmen durch hochstämmige Säulenzierkirschen mit Stammumfängen von 20 – 25 cm ersetzt.

Die  Durchführung der Arbeiten erfolgt in vier Abschnitten, beginnend aus Richtung Kaarster Straße:

  • am 20.02.17 - von Im Blütenfeld bis Birkenstraße,
  • am 21.02.17 - von Birkenstraße bis Ahornstraße,
  • am 22.02.17 - von Ahornstraße bis Tannenstraße,
  • am 01.03.17 - von Tannenstraße bis Marienstraße.

Um ein zügiges Voranschreiten der Arbeiten zu gewährleisten, werden im jeweils betroffenen Abschnitt Halteverbote eingerichtet, so dass hier  in der Zeit von 07.00 – 16.00 Uhr keine Parkmöglichkeiten bestehen.

Nach Möglichkeit sollte die Nordkanalallee in dieser Zeit zudem  so wenig wie möglich befahren werden. Die Anwohner erhalten ein entsprechendes Informationsschreiben. Die Verwaltung bittet um Verständnis für mögliche auftretende Behinderungen.         

(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)