Rommerskirchen: Volksbegehren – Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt“ – so ist der Titel des Volksbegehrens.

Rommerskirchener Bürgerinnen und Bürger kön­nen sich noch bis zum 07.06.2017 daran betei­li­gen, wenn Sie: Die deut­sche Staatsangehörigkeit besit­zen, ihren Hauptwohnsitz in Nordrhein-​Westfalen haben und min­des­tens 18 Jahre alt sind.

Eine Unterstützung des Volksbegehrens durch Eintragung in die amt­lich aus­ge­leg­ten Eintragungslisten ist bis Anfang Juni 2017 im Bürgerbüro des Rathauses Rommerskirchen an der Bahnstraße 51 zu fol­gen­den Zeiten möglich:

  • Montag: 8.00 – 12.30 Uhr
  • Dienstag: 8.00 – 12.30 Uhr
  • Mittwoch: 8.00 – 12.30 Uhr
  • Donnerstag: 8.00 – 12.30 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag: 8.00 – 12.30 Uhr

Über die nor­ma­len Öffnungszeiten des Bürgerbüros hin­aus, besteht auch am kom­men­den Sonntag, den 19.02.2017 sowie an den an den Sonntagen 26.03., 30.04. und 28.05.2017 von 09:00 bis 13:00 Uhr die Möglichkeit sich im Rommerskirchener Rathaus in die Listen des Volksbegehrens einzutragen.

Jeder/​Jede Stimmberechtigte kann sein/​ihr Eintragungsrecht nur ein­mal und nur per­sön­lich aus­üben, daher ist ein Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Der Eintragungsraum ist bar­rie­re­frei. Jeder, der den­noch den Weg ins Bürgerbüro nicht auf sich neh­men kann, hat bis zum 31.05.2017 die Möglichkeit, bei der Gemeinde einen Eintragungsschein zu bean­tra­gen und über den Postweg das Volksbegehren zu unterstützen.

Weiter Informationen hierzu sind im Bürgerbüro der Gemeinde Rommerskirchen unter 02183–800-51 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)