Kaarst: Ein­la­dung zur Bür­ger­infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung „Birk­hof­straße“ in Bütt­gen


Kaarst-Bütt­gen – Die Stadt Kaarst lädt alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger von Bütt­gen am 14.03.2017, um 19:00 Uhr, zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zu dem geplan­ten Neu­bau­ge­biet zwi­schen Bena­tek­straße, Birk­hof­straße, Kor­schen­broi­cher Straße und S-Bahn-Linie in die Pam­pus­schule in Bütt­gen ein.

Im Rah­men der Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung wer­den zwei städ­te­bau­li­che Ent­würfe für die­ses Gebiet vor­ge­stellt. Die Ent­wurfs­ver­fas­ser ste­hen für Fra­gen und Anre­gun­gen zur Ver­fü­gung und die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind auf­ge­for­dert, durch ihr Votum den wei­te­ren Pla­nungs­pro­zess in den poli­ti­schen Gre­mien der Stadt Kaarst mit zu gestal­ten.

Für alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die am 14.03.2017 nicht an der Bür­ger­infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung teil­neh­men kön­nen, besteht zwi­schen dem 15. und 17.03.2017 die Mög­lich­keit, sich über die bei­den alter­na­ti­ven Ent­würfe im Foyer der Dienst­stelle Bütt­gen zu infor­mie­ren.

(18 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)