Kaarst: Trocknerbrand in Mehrfamilienhaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) – Gegen 14:46 Uhr, am Sonntag den 12.02.2017, drang dunk­ler Rauch aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Jahnstraße. 

Bei Eintreffen des Löschzuges Kaarst, hatte die Polizei bereits das Gebäude geräumt. Somit konnte direkt mit der Brandbekämpfung begon­nen wer­den. Hierzu wur­den zwei Trupps unter Atemschutz im Innen- und Außenangriff eingesetzt.

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht wer­den. Nach rund 90 Minuten konn­ten die Rettungskräfte wie­der ein­rü­cken. Erfreulicherweise wur­den nie­mand verletzt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)