Dormagen: Wenn Hase Nulli und Frosch Priesemut Möhren ern­ten wollen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Für Kinder ab vier Jahren bie­tet das städ­ti­sche Kulturbüro das amü­sante und lehr­rei­che Figurentheaterstück „Nulli und Priesemut: Übung macht den Meister“ an. 

Die Geschichte han­delt von zwei tie­ri­schen Gesellen und ihren Abenteuern bei der Gartenernte. Das Figurentheater Compagnie aus Wolfsburg führt die­ses Stück am Mittwoch, 8. März, um 11 und 15 Uhr in der Kulturhalle auf.

Foto: Figurentheater Compagnie

Zur Handlung: Hase Nulli und Frosch Priesemut sind dicke Freunde. Beide woh­nen in Lieselottes wun­der­voll gepfleg­tem Kleingarten. An einem Spätsommertag möchte Lieselotte ihre Möhren ern­ten. In ihrem Garten macht ihr so schnell nie­mand was vor – außer Hase Nulli. Der kennt sich mit Möhren näm­lich noch bes­ser aus. Aber was macht ein Hase, wenn zum Frühstück keine Möhren mehr im Haus sind? Da heißt es Ohren hoch und ran an die Rübenernte. Sein Freund Priesemut will hel­fen. Ob das Rübenziehen wirk­lich so leicht ist, wie Priesemut sich das vorstellt?

Wie die Rüben aus der Erde kom­men und ob Übung dabei wirk­lich „den Meister macht“, ver­ra­ten die bei­den jeweils 45-​minütigen Vorstellungen.

Karten für die Aufführung um 11 Uhr sind aus­schließ­lich im Kulturbüro an der Langemarkstraße 1–3 erhält­lich. Tickets für die Veranstaltung um 15 Uhr gibt es zum Preis von 4,40 Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene in der City-​Buchhandlung an der Kölner Straße 58 und im Kulturbüro. Kartenbestellungen nimmt das Kulturbüro tele­fo­nisch unter 02133/257–320 und per E‑Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)