Neuss: Brand in Kleingartenanlage

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Mehrere besorgte Mitbürger set­zen am Donnerstagabend (09.02.) gegen 23:30 Uhr die Polizei über eine starke Rauchentwicklung im Bereich „Bauerbahn” in Kenntnis.

Die ent­sand­ten Einsatzkräfte stell­ten vor Ort fest, dass auf dem Gelände der dor­ti­gen Kleingartenanlage eine Gartenlaube im Vollbrand stand.

Obwohl die Feuerwehr, die mit meh­re­ren Löschzügen vor Ort war, die Flammen schnell unter Kontrolle brin­gen konnte, wur­den angren­zende Lauben in Mitleidenschaft gezo­gen und zum Teil erheb­lich beschädigt.

Ersten Erkenntnissen nach dürfte ein noch glim­men­der Ofen in einer Laube ursäch­lich für den Brandausbruch gewe­sen sein, die Ermittlungen hierzu dau­ern jedoch noch an.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)