Rhein-​Kreis Neuss: Elternschule am 22. Februar „Kurzurlaub für den Kopf“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – „Kurzurlaub für den Kopf“ lau­tet der Titel der nächs­ten Elternschule des Schulpsychologischen Dienstes des Rhein-​Kreises Neuss am Mittwoch, dem 22. Februar 2017. 

Wie Eltern ihrem Kind in Überforderungssituationen hel­fen und es unter­stüt­zen kön­nen, wel­che Methoden ent­las­tend wir­ken und wel­che Pausen- und Lernintervalle sinn­voll sind, wird an die­sem Abend besprochen.

Der kos­ten­freie Themenabend fin­det in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Kreishaus Grevenbroich, Auf der Schanze 4, 41515 Grevenbroich, 2. Etage Neubau, Raum 2.60 statt.

Anmeldungen sind aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen erfor­der­lich und bis einen Tag vor der Veranstaltung mög­lich unter der Rufnummer 02131/​928‑4070.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)