Kaarst: Existenzgründer-​Seminar mit Zertifikat der Wirtschaftsförderung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Wirtschaftsförderung der Stadt Kaarst setzt auch im Jahr 2017 die erfolg­rei­che Veranstaltungsreihe der Existenzgründungsseminare fort.

Durchgeführt wer­den die Seminare vom Kooperationspartner „das-​berater-​team“, rund um die Düsseldorfer Unternehmensberaterin Lisa Henke.

Das ein­tä­gige Seminar „Gründerwissen kom­pakt“ ver­mit­telt Gründungsinteressierten umfas­sende Inhalte rund um das Thema Existenzgründung. Einen beson­de­ren Fokus legt die Veranstaltung auf die Chancen & Risiken der Selbstständigkeit. Fachexperten ver­mit­teln pra­xis­nahe und hilf­rei­che Tipps, die für jedes Start-​Up von höchs­ter Relevanz sind. 

  • Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, Clubraum 3 am Samstag, 11.02.2017 von 9 bis 18 Uhr

Tagungsgetränke, ein USB-​Stick mit umfang­rei­chen Tagungsunterlagen und die Möglichkeit einer ers­ten kos­ten­lo­sen Gründungsberatung nach dem Besuch des Seminars sind im Teilnahmebeitrag von 40 Euro (brutto) pro Person ent­hal­ten. Die Teilnehmer erhal­ten ein Zertifikat über die Teilnahme zur Vorlage bei der Arbeitsagentur, bei Banken etc..

Anmeldung direkt bei der Wirtschaftsförderung Kaarst, Tel. 02131/​987–422.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)