Neuss: Stadtwerke ver­lo­sen Plätze auf Karnevalswagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Stadtwerke Neuss sind beim dies­jäh­ri­gen Kappessonntagszug am 26. Februar erst­mals auf einem eige­nen Karnevalswagen mit­ten im Geschehen. 

Wir haben uns vom Karnevalsausschuss den einst von Jacques Tilly gebau­ten Wagen „Vater Rhein“ aus­ge­lie­hen. Gemeinsam mit dem Neusser Musiker MaximNoise, Mitarbeitern und Kunden wer­den wir fei­ern und Kamelle und ver­schie­dene Stadtwerke-​Give-​Aways in das Narrenvolk wer­fen“, freut sich Stadtwerke-​Kommunikationsleiter Jürgen Scheer auf den bun­ten Umzug durch die City.

Suchen noch Mitfahrer für den Kappessonntag auf dem Vater Rhein-​Karnevalswagen: MaximNoise (li) und Stadtwerke Neuss-​Kommunikationsleiter Jürgen Scheer. Foto: swn

Für Stimmung auf dem Wagen und damit auch bei den erwar­te­ten rund 100.000 Jecken ent­lang des Zugweges wird MaximNoise sor­gen. Dazu meinte er: „Das ist für mich eine abso­lute Première. Ich freue mich rie­sig, mit den Stadtwerken und Tausenden kos­tü­mier­ten Jecken zu feiern.”

Kunden kön­nen mit­fah­ren Unter ihren Kunden ver­lo­sen die Stadtwerke Neuss 3x2 Plätze für die Mitfahrt auf dem Karnevalswagen. Wer Strom oder Gas von den Stadtwerken bezieht oder Abokunde Nahverkehr ist, kann bis zum 15. Februar online beim Gewinnspiel mitmachen.

Die Teilnahme ist kin­der­leicht. Einfach www​.stadt​werke​-neuss​.de/​s​t​a​d​t​w​e​r​k​e​-​m​a​g​a​zin auf­ru­fen. Dort den Beitrag „Jetzt mit­ma­chen und gewin­nen!“ ankli­cken und dort dann das Gewinnspielformular aus­fül­len und abschi­cken. Die Gewinner wer­den dann kurz­fris­tig informiert.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)