Neuss: Unbekannter droht mit Schlagstock und erbeu­tet Handy und Geld

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Donnerstag (26.1.), gegen 7:20 Uhr, stellte ein 20-​jähriger Neusser sein Auto am Europadamm ab und ging zu Fuß in Richtung Anton-Kux-Straße. 

Plötzlich sah er sich einem unbe­kann­ten Mann gegen­über, der einen Schlagstock in der Hand hielt und sein Handy sowie Portemonnaie for­derte. Nach Herausgabe der gefor­der­ten Sachen, ver­setzte der Täter dem 20-​Jährigen mit der Faust einen Schlag in die Seite und lief in Richtung Hammfelddamm davon.

Da die Tat erst am Nachmittag bei der Polizei ange­zeigt wurde, suchen die Ermittler der Kripo nun anhand einer Beschreibung nach dem Verdächtigen.

  • Dieser soll 24 bis 26 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und geschätzte 100 Kilo schwer gewe­sen sein.
  • Bekleidet war er mit einer schwar­zen Jeans, einem schwar­zen Sweatshirt und einem schwar­zen Basecap der Marke „Nike”.
  • Auffällig soll seine Nase gewe­sen sein, die wie „platt­ge­drückt” wirkte.
  • Der Täter soll gutes Deutsch mit einem aus­län­di­schen Akzent gespro­chen haben.
(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)