Meerbusch: Vier Autofahrer fuh­ren unter Drogen – Ein Lastkraftfahrer unter Alkoholeinfluss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) – Am Donnerstag (26.01.) führ­ten Polizisten des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Rhein-​Kreis Neuss, zusam­men mit Beamten des Landesamtes für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW, auf der Holbeinstraße Verkehrskontrollen durch.

Von 13:20 Uhr bis 17:30 Uhr über­prüfte sie 66 Fahrzeugführer. Vier von ihnen stan­den unter Drogen‑, ein 48-​jähriger LKW-​Fahrer unter Alkoholeinfluss. Allen Betroffenen wurde durch einen Arzt eine Blutprobe ent­nom­men. Die Polizei stellte zwei Führerscheine sicher.

Darüber hin­aus ahn­de­ten die Ordnungshüter bei fünf wei­te­ren Fahrzeugführern eine unzu­rei­chende Ladungssicherung.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)