Neuss: Pkw-​Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – Am Donnerstag (26.1.), gegen 12.50 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiwache Neuss ein Pkw Mazda auf der Breite Straße auf, da der Fahrer den Sicherheitsgurt nicht ange­legt hatte.

Bei der anschlie­ßen­den Kontrolle räumte der 48-​jährige Fahrer den Verstoß sofort ein. Die Beamten bemerk­ten wäh­rend der wei­te­ren Überprüfung einen süß­li­chen Geruch aus dem Fahrzeuginneren.

Damit kon­fron­tiert gab der Neusser auch sofort an, dass er Cannabis mit sich führe. Des Weiteren erklärte er, ges­tern Abend einen Joint geraucht zu haben. Daher musste der Mann zwecks Blutprobe mit zur Wache.

Eine auf­ge­fun­dene Papiertüte mit einer gerin­gen Menge Cannabis wurde sicher­ge­stellt. Ihn erwar­ten nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)