Jüchen: Tageswohnungseinbrecher unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Holz (ots) – Am Dienstag (24.01.), in der Zeit zwi­schen 07:30 Uhr und 21:10 Uhr, gelang­ten Unbekannte auf das rück­wär­tige Grundstück eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße. 

Dort hebel­ten sie die Garagentür auf und schlu­gen anschlie­ßend das Glas der Terrassentür ein, um so in die Wohnung zu gelan­gen. Zum Diebesgut gehö­ren nach ers­ten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld.

Zeugen hat­ten, gegen 21:00 Uhr, einen wei­ßen Kleintransporter mit einem aus­län­di­schen Kennzeichen beob­ach­tet, der in Richtung Regiopark davon­ge­fah­ren war. Ob das beschrie­bene Fahrzeug, bezie­hungs­weise des­sen Insassen, etwas mit dem Einbruch zu tun hat­ten, kann nicht gesagt werden.

Hinweise zu ver­däch­ti­gen Beobachtungen oder zu dem beschrie­be­nen Transporter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)