Rommerskirchen: Kabeldiebe an der Bahnstrecke Köln – Düsseldorf aktiv

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Düsseldorf (ots) – Montagnachmittag wurde die Leitstelle der Bundespolizei von einem Techniker der Deutschen Bahn AG über einen Kabeldiebstahl in Kenntnis gesetzt. 

Einsatzkräfte stell­ten fest, dass unbe­kannte Täter im Bereich Rommerskirchen sowie Köln-​Bocklemünd „Buntmetall” aus dem Streckenbereich ent­wen­det hat­ten. Die Reparaturarbeiten dau­er­ten bis in die Abendstunden und führ­ten zu erheb­li­chen Betriebsstörungen.

Unbekannte ent­wen­de­ten an der Bahnstecke Köln – Düsseldorf in meh­re­ren Streckenabschnitten (im Bereich Pulheim/​Rommerskirchen und Köln-​Bocklemünd) 280 Meter soge­nannte Festpunktankerseile, 80 Meter Mastankerseile sowie meh­rere Mastanker.

Auch in die­sem Fall bega­ben sich die Täter in Lebensgefahr, da sich im Fahrdraht der Oberleitung 15.000 Volt befin­den. Eine Unterschreitung von 1,5 Meter zum Fahrdraht kann zum töd­li­chen Stromschlag führen.

Der Tatzeitraum ist schwer ein­zu­gren­zen, da der Schaden bei einer Streckenbegehung durch die Deutsche Bahn AG fest­ge­stellt wor­den ist. Die Schadenshöhe muss noch durch einen Fachdienst der Deutschen Bahn AG bestimmt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Düsseldorf und Köln über­nah­men gemein­schaft­lich die Schadensaufnahme und Ermittlungen zu dem Buntmetalldiebstahl. Durch die­sen Vorfall ent­stan­den ins­ge­samt bei 27 Zügen 476 Minuten Verspätung, 21 Umleitungen, einen Ausfall sowie 17 Teilausfälle.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)