Jüchen: Einbruch in Sporthalle – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Otzenrath (ots) – Am Mittwoch (18.01.), kurz vor 13:00 Uhr, stellte der Platzwart den Einbruch in die Sporthalle an der Jahnstraße in Otzenrath fest. 

Unbekannte Täter hat­ten sich offen­bar in der Nacht zuvor gewalt­sam über ein auf­ge­he­bel­tes Fenster Zutritt ver­schafft und in der Halle meh­rere Türen aufgebrochen.

Doch das reichte den Vandalen anschei­nend nicht: Im Gebäude zer­stör­ten sie auch einige Glasscheiben. Bislang ist bekannt, dass sie eine geringe Menge Bargeld mit­ge­hen lie­ßen. Der ent­stan­dene Sachschaden ist jedoch erheblich.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise von Zeugen, die ver­däch­tige Personen oder Fahrzeuge in der Nacht im Umfeld der Sporthalle beob­ach­tet haben, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)