Dormagen: Seniorenkino im Februar

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Das Seniorenkino Dormagen zeigt am Mittwoch, 1. Februar, um 15 Uhr im Cineplex den Film „Der große Trip“. 

Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) ist nach der Scheidung von Ehemann Paul (Thomas Sadoski) an einem Tiefpunkt ange­langt. Sie will ihr von Heroinsucht und ober­fläch­li­chen Affären gepräg­tes Leben ändern und begibt sich ohne jede Erfahrung und ohne Begleitung auf eine lange Extremwanderung.

Von Kalifornien führt sie ihre Reise über tau­sende Kilometer bis in den Norden Oregons. Dabei muss sie nicht nur mit extre­mer Hitze und klir­ren­der Kälte zurecht­kom­men, son­dern sich auch mit wil­den Tieren und unbe­re­chen­ba­ren Menschen her­um­schla­gen. Die schwie­rigste Begegnung ist für Cheryl aber schließ­lich die Konfrontation mit sich selbst.

Aufgrund der gro­ßen Nachfrage sind die Kinokarten für das Seniorenkino auch im Vorverkauf im Cineplex erhält­lich. Bereits ab 14 Uhr fin­det bei Kaffee und Kuchen ein gemüt­li­cher Austausch statt. Im Kinopreis von 5,50 Euro ist eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen ent­hal­ten. Senioren, die Begleitung brau­chen, kön­nen sich an den Kulturbegleitdienst der Freiwilligen Agentur Dormagen wen­den. Informationen erhal­ten Sie unter 02133- 539220.

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)