Meerbusch: Polizei ermit­telt nach Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-Büderich (ots) - Am Donnerstag (12.1.), gegen 13:30 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Pfälzer Straße in Büderich ein.

Die verschlossene Wohnungstür hielt den massiven Hebelversuchen nicht stand. Die Einbrecher ließen Geld und Schmuck mitgehen. Fraglich ist, wie die Täter in den Hausflur des Gebäudes gelangen konnten.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einer Frau, die das Mehrfamilienhaus im Tatzeitraum betrat und nach Zeugenangaben keine Bewohnerin ist.

  • Bei der etwa 165 Zentimeter großen Unbekannten, mit kräftiger Statur und schwarzen Haaren, deren Spitzen rot gefärbt waren, könnte es sich sowohl um eine wichtige Zeugin, als auch um eine Tatverdächtige handeln.

Hinweise nimmt die ermittelnde Kripo unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.