Jüchen: Einbrecher hebeln Terrassentüren auf und las­sen Akkubohrer mit­ge­hen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) – An der Straße „Am alten Sportplatz” schlu­gen Einbrecher am Donnerstag (12.1.), zwi­schen 7:15 und 18:45 Uhr, zu.

Unweit davon am „Rederhof” lag die Tatzeit, zwi­schen 15:30 und 19 Uhr. In bei­den Fällen hebel­ten Unbekannte die rück­wär­ti­gen Terrassentüren der Einfamilienhäuser auf und durch­such­ten anschlie­ßend meh­rere Räume nach Wertvollem.

Die Beute der Diebe bestand aus Schmuck, Armbanduhren, Geld und einem Akkubohrer. Die Polizei sicherte Spuren an den Tatorten und nahm die Ermittlungen nach den flüch­ti­gen Unbekannten auf.

In die­sem Zusammenhang bit­tet die Kripo um sach­dien­li­che Hinweise aus der Bevölkerung zu ver­däch­ti­gen Personen oder Fahrzeugen, die sich am Donnerstag (12.1.) an den genann­ten Anschriften auf­hiel­ten. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131–3000 ent­ge­gen.

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.