Meerbusch: Brandeinsatz in Bösinghoven

Meerbusch-Bösinghoven (ots) - Polizei und Feuerwehr rückten am Dienstag (10.1.), gegen 11:45 Uhr, zu einem Brand an der Bösinghovener Straße aus.

Dieser war in der Einliegerwohnung eines Hauses, im Bereich eines Nachtspeicherofens ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzte gab es nicht. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung liegen derzeit nicht vor.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE