Neuss: Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Schlicherum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Schlicherum (ots) – Am Freitag, 06.01.2017, gegen 18:55 Uhr ereig­nete sich auf der Kreisstraße 30 ein Verkehrsunfall bei dem eine 20-​jährige Wuppertalerin ver­letzt wurde. 

Die junge Frau war mit ihrem Ford Fiesta in Richtung Hoisten unter­wegs als sie einem die Fahrbahn que­ren­den Fuchs aus­wei­chen wollte. Hierdurch ver­lor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen die Schutzplanke und kam schließ­lich ent­ge­gen­ge­setzt zur Fahrtrichtung mit ihrem Pkw zum Stillstand.

Durch die Wucht der Kollision wurde die Fahrerin leicht ver­letzt. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie einem Krankenhaus zuge­führt. Die Kreisstraße wurde im Rahmen der Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu kei­nen nen­nens­wer­ten Verkehrsstörungen.

Der nicht mehr fahr­be­reite Ford wurde durch einen Abschleppunternehmer abge­holt. Der ver­en­dete Fuchs wurde durch einen Berechtigten waid­ge­recht von der Unfallstelle entfernt.

Weitere Bilder hier

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)