Dormagen: Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unter­wegs

Dormagen-Hackenbroich (ots) - Am Samstagabend (07.01.), gegen 19:20 Uhr, fiel einer Streife an der Neckarstraße in Hackenbroich ein verdächtiger Opel mit Münsteraner Städtekennung (MS) auf.

Bei der Kontrolle des 28-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem äußerte der Mann aus Wülfrath den Beamten gegenüber, Drogen konsumiert zu haben.

Ein Vortest bestätigte seine Angaben. Die fällige Blutprobe entnahm ein Bereitschaftsarzt auf der Wache. Die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen dauern an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)