Theater Liberi bringt Live-​Erlebnis „Peter Pan – das Musical“ nach Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – (Anzeige) Deutschlandweit ent­füh­ren die Familienmusical-​Produktionen des Theater Liberi all­jähr­lich in der kal­ten Jahreszeit ihr Publikum in fan­ta­sie­volle Märchenwelten.

In die­ser Spielzeit bringt das erfolg­rei­che Tournee-​Theater mit „Peter Pan – das Musical“ am Samstag, den 21. Januar 2017 um 15:00 Uhr erst­mals die Inszenierung als Live-​Erlebnis nach Neuss in die Stadthalle. Frei nach James M. Barrie erlebt das Neusser Publikum die Geschichte des Jungen, der nie erwach­sen wer­den will.

Eine Geschichte über die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit und die Bedeutung von Familie: ein klas­si­scher Märchenstoff als intel­li­gente und kind­ge­rechte Musical-​Unterhaltung – emp­foh­len für alle Musical-​Fans ab vier Jahren.

Foto: Theater Liberi

Qualitätsvolles Theater für Kinder wie Kindgebliebene zu machen – die­sem Ziel haben sich die Macher von Theater Liberi seit 2008 ver­schrie­ben. Gegründet in Bochum, der Heimat des Erfolgsmusicals Starlight Express, bringt das Tournee-​Theater inzwi­schen in der neun­ten Saison krea­tive und mit­rei­ßende Familienmusicals auf Bühnen in ganz Deutschland – Jahr für Jahr mit einer wach­sen­den Fangemeinde. Seither hat sich Theater Liberi einen Namen gemacht als Familien-​Musical-​Anbieter mit beson­de­rem Anspruch:

Gutes Theater für Kinder zu pro­du­zie­ren, heißt nicht nur beson­ders krea­tiv zu sein, son­dern auch das gesamte Publikum ernst zu neh­men“, sagt Theater-​Produzent Lars Arend. Er und sein Kreativteam arbei­ten bei jeder neuen Inszenierung mona­te­lang daran, dass der Theaternachmittag auch in Neuss zum fan­ta­sie­be­flü­geln­den Gemeinschaftserlebnis wird.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)