Dormagen: D´Art – Finissage mit Siegerehrung am 11. Januar

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wer die D´Art in der Glasgalerie des städ­ti­schen Kulturhauses besich­ti­gen möchte, sollte sich so lang­sam beeilen. 

Die 15. große Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstler geht mit der Finissage am Mittwoch, 11. Januar 2017, um 19.30 Uhr zu Ende. An die­sem Abend wird Schirmherr Reinhard Knauft die drei Sieger der Kunstausstellung auszeichnen.

Für Kunstfreunde ist es zudem die letzte Gelegenheit, die 100 Exponate zu betrach­ten, ehe die 55 teil­neh­men­den Kunstschaffenden ihre Werke abhän­gen. Zur Finissage lädt das städ­ti­sche Kulturbüro als Veranstalter der D´Art alle Interessierten ein.

Die D´Art ist bis zum 11. Januar 2017 mon­tags bis frei­tags von 9 bis 21 Uhr, wäh­rend der Weihnachtsferien von 9 bis 15 Uhr, im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1–3 zu sehen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erteilt das Kulturbüro-​Team, Telefon 02133/257–605.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)