Neuss: Feuerwehr – Einsatzbilanz Silvester 2016 – Neujahr 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Eine ver­hält­nis­mä­ßig ruhige Silvesternacht mit ins­ge­samt 13 Einsätzen inner­halb 24 Stunden (2015 waren es 21 Einsätze) für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuss.

Bis 22 Uhr blieb die Anzahl der Alarmierungen im gewöhn­li­chen Maß. Viermal musste zu tech­ni­schen Hilfeleistungen und einem Kleinbrand aus­ge­rückt wer­den. Wie für einen Jahreswechsel typisch, stieg die Einsatzfrequenz dann gegen 0 Uhr an. Nun muss­ten sechs Kleinbrände und zwei Balkonbrände gelöscht werden.

Die Balkonbrände ereig­ne­ten sich in der Innenstadt (Freithof) und Weißenberg (Am Kotthauserweg). In bei­den Fällen stan­den die Balkone bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in hel­len Flammen. Durch das schnelle und gezielte Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers auf die Wohnungen erfolg­reich ver­hin­dert wer­den. Verletzt wurde niemand.

Am frü­hen Morgen ereig­nete sich gegen 06:30 Uhr ein Verkehrsunfall in Allerheiligen auf der Altebrücker Straße. Aufgrund des Unfallgeschehens kam der ver­un­fallte PKW erst auf der Fahrerseite lie­gend zum Stillstand. Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wur­den alar­miert um medi­zi­ni­sche und tech­ni­sche Hilfe zu leisten.

Der Fahrer konnte sein Fahrzeug jedoch selb­stän­dig ver­las­sen und wurde ver­letzt in ein Krankenhaus trans­por­tiert. Im Einsatz waren die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr und der haupt­amt­li­che Löschzug.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)