Neuss: Autoscheibe ein­ge­schla­gen – Tasche gestoh­len – Verdächtiger mit kurz­ge­scho­re­nen blon­den Haaren gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie weiterer Redakteure beschäftigt werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss-​Stadionviertel (ots) – Unbekannte Diebe schlu­gen am Mittwoch (28.12.), gegen 15:45 Uhr, auf dem Parkplatz am Friedhof Glehner Weg die Scheibe eines Citroen Kleinwagen ein.

Aus dem Auto stah­len sie anschlie­ßend eine auf dem Beifahrersitz zurück­ge­las­sene braune Handtasche. Eine Anwohnerin beob­ach­tete zur Tatzeit einen blon­den Mann, der mit der Tasche vom Parkplatz in Richtung Görresstraße flüch­tete.

Eine Fahndung durch die zwi­schen­zeit­lich infor­mierte Polizei nach dem Verdächtigen ver­lief ohne Erfolg.

  • Er war etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, zirka 20 bis 30 Jahre alt und trug eine blaue Jeans.

Zeugenhinweise zum Fahrzeugaufbruch erbit­tet die Polizei unter 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)