Wohnungseinbrecher unter­wegs – tech­ni­sche Zusatzsicherung erfüllte ihren Zweck

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch, Grevenbroich, Korschenbroich (ots) – An einem Mehrfamilienhaus am Bommershöferweg in Osterath „bis­sen sich Wohnungseinbrecher die Zähne aus”. 

Dank einer Zusatzsicherung hielt die Haustür der betrof­fe­nen Obergeschoßwohnung den Hebelversuchen der Unbekannten stand. Die Bewohner, die für etwa eine Stunde ihre Wohnung ver­las­sen hat­ten, stell­ten am Montagabend (19.12.), gegen 17:45 Uhr, den fehl­ge­schla­ge­nen Einbruch fest und infor­mier­ten dar­auf­hin die Polizei.

Erfolgreich waren dage­gen Unbekannte am Montagnachmittag (19.12.) in Gustorf. Zwischen 15:30 Uhr und 18:15 Uhr dran­gen Einbrecher in die Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mittelstraße ein. Hebelspuren an der Balkontür zeu­gen von ihrer Arbeitsweise. Das Mobiliar durch­such­ten sie nach Wertsachen. Dabei fiel den Tätern Schmuck in die Hände.

In Korschenbroich hat­ten am Montag (19.12.) gleich meh­rere Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Pescher Straße unge­be­tene Gäste zu Besuch. Nachdem die Täter durch ein zuvor ein­ge­schla­ge­nes Kellerfenster in das Haus ein­ge­stie­gen waren, dran­gen sie anschlie­ßend in drei Wohnungen ein. Die Tatzeit lag zwi­schen 18 Uhr und 20 Uhr; Art und Umfang der Beute ste­hen noch nicht fest.

Die Ermittler sicher­ten Spuren und bit­ten nun Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)