Grevenbroich: Einbrecher stei­gen in Filiale eines Mobilfunkanbieters ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Stadtmitte (ots) – In der Nacht zum Montag (19.12.), kurz vor 01:00 Uhr, schlu­gen bis­lang unbe­kannte Täter die Eingangstür einer Filiale eines Mobilfunkanbieters an der Kölner Straße ein.

Aus dem Geschäft stah­len sie meh­rere Mobiltelefone. Durch lau­tes Klirren auf den Einbruch auf­merk­sam gewor­den, beob­ach­tete ein Anwohner, wie zwei dun­kel geklei­dete Männer aus dem Geschäft kamen und über die Ölgasse in Richtung Karl-​Oberbach-​Straße liefen.

Eine Fahndung nach dem Duo durch die zwi­schen­zeit­lich infor­mierte Polizei ver­lief bis­lang ohne Erfolg. Eine Personenbeschreibung der Täter liegt nicht vor. Anhand der Spuren ermit­telt nun das Kriminalkommissariat.

Wer in der Nacht ver­däch­tige Wahrnehmungen im Bereich der Kölner Straße gemacht hat, die im Zusammenhang mit der Tat ste­hen könn­ten, oder Hinweise auf die Tatverdächtigen geben kann, mel­det sich bitte unter 02131–3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)