Dormagen: Mehrere Unfälle mit Verletzten im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – Am Donnerstag (15.12.) kam es um 17:00 Uhr auf der Hackhauser Straße an der Einmündung zum Parkplatz eines Einkaufmarktes zu einem Verkehrsunfall zwi­schen einem Kind auf einem Fahrrad und einem Pkw. 

Als die 43-​jährige Pkw-​Fahrerin aus Dormagen beab­sich­tigte, von der Hackhauser Straße nach rechts auf den Parkplatz abzu­bie­gen, kam es zu dem Zusammenstoß mit dem 10-​jährigen Kind aus Dormagen, wel­ches zeit­gleich den dor­ti­gen Radweg in Richtung Hackhausen befuhr. Das Kind wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Um 18:20 Uhr ereig­nete sich auf der Neusser Straße in Nievenheim ein Verkehrsunfall mit einer ver­letz­ten Person. Eine 86-​jährige Neusserin befuhr mit ihrem Pkw die Neusser Straße aus Richtung Allerheiligen kom­mend in Richtung Saint-​Andre-​Straße. Aus bis­lang noch unge­klär­tem Grund kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kol­li­dierte mit zwei am Fahrbahnrand gepark­ten Fahrzeugen. An den betei­lig­ten Fahrzeugen ent­stand ein erheb­li­cher Gesamtschaden. Die Fahrerin wurde durch den Unfall ver­letzt und musste einem Krankenhaus zuge­führt wer­den. Die Neusser Straße wurde für die Verkehrsunfallaufnahme zwi­schen der Neustraße und dem Kreisverkehr Am Hahnen für etwa eine Stunde gesperrt.

Um 19:20 Uhr ereig­nete sich ein wei­te­rer Verkehrsunfall mit einer ver­letz­ten Person an der Einmündung Europastraße /​Frankenstraße. Ein 18-​jähriger Pkw-​Fahrer aus Grevenbroich beab­sich­tigte von der Europastraße, aus Richtung Hackenbroich kom­mend, auf die Frankenstraße nach links abzu­bie­gen. Hierbei kol­li­dierte sein Wagen mit dem einer 46-​jährigen Dormagenerin, wel­che zeit­gleich die Europastraße in Richtung Hackenbroich befuhr. Die 46-​jährige wurde leicht ver­letzt einem Krankenhaus zugeführt.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)