Dormagen: Brand im Dorma-​Center – Rauchmelder ver­hin­dert Schlimmeres

Dormagen – Gegen ca. 12:00 Uhr am heu­ti­gen Freitag, den 16.12.2016, ging in der Leitstelle ein Brandmeldealarm aus dem Dorma-​Center ein. Zur Kontrolle rücken die Feuerwehr aus und die ers­ten Kräfte konn­ten eine Rauchentwicklung fest­stel­len.

Als Ursache der Verrauchung konnte ein Brand in einem Nebenraum in dem Gebäude ermit­telt wer­den. Es erfolgte umge­hend eine Anforderung wei­te­rer Feuerwehrkräfte. Unter Atemschutz gin­gen die Einsatzkräfte das Feuer an.

Inzwischen befan­den sich keine unbe­tei­lig­ten Personen in den Räumlichkeiten. Personen kamen so, glück­li­cher­weise, nicht zu Schaden. Die Löscharbeiten wur­den bin­nen kur­zer Zeit erfolg­reich abge­schlos­sen. Die Brandursache wird noch ermit­telt.

Die Polizei sperrte den Einsatzbereich ab. Auch Teile der Straße Unter den Hecken war davon betrof­fen. Es kam zu kei­nen grö­ße­ren Verkehrsbehinderungen.

Polizeimeldung hier

Bitte akzep­tie­ren Sie YouTube-​Cookies, um die­ses Video abzu­spie­len. Durch die Annahme wer­den Sie Zugriff auf Inhalte von YouTube, ein Service von einem exter­nen Dritten zur Verfügung gestellt.

YouTube-​Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie die­sen Hinweis akzep­tie­ren, wird Ihre Auswahl gespei­chert und die Seite wird aktua­li­siert.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)