Neuss: Bezirksbeamter über­prüft Verdächtige – Duo wurde mit Haftbefehl gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am Donnerstagvormittag (15.12.), gegen 09:30 Uhr, über­prüfte ein Bezirksdienstbeamter der Innenstadt in sei­nem Revier am Rosengarten zwei ver­däch­tige Männer. 

Bei der Kontrolle stellte sich her­aus, dass gegen die 39 und 58 Jahre alten Männer jeweils ein Haftbefehl wegen eines Diebstahlsdelikts vor­lag. Der Polizist nahm das Duo dar­auf­hin fest.

Weihnachten und Silvester wer­den beide wohl im Gefängnis ver­brin­gen müs­sen. Der Jüngere muss für vier Monate, sein älte­rer Begleiter für vier Wochen einsitzen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)