Neuss: 27-​Jähriger per Haftbefehl gesucht – Festnahme

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Die Polizei geht mit zivilen und uniformierten Streifen gegen Einbrüche und Straßenkriminalität vor.

Am Mittwoch (14.12.), gegen 13:40 Uhr, wollte eine Zivilstreife an der Wingender Straße aus diesem Grund einen verdächtigen Radfahrer kontrollieren.

Als er die Absicht der Ordnungshüter erkannte, entfernte er sich in Richtung eines nahegelegenen Einkaufparks. Nach einer kurzen Verfolgung stellten die Polizisten den 27-Jährigen. Der Grund für das Verhalten des Verdächtigen war auch schnell gefunden:

Bei einer Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann zwei Untersuchungshaftbefehle wegen mehrerer Autoaufbrüche an Neusser Friedhöfen sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorlagen. Die Fahnder nahmen den polizeibekannten Neusser fest.

In seiner Jacke fanden sie zudem etwa vier Gramm Marihuana, das Rauschgift wurde sichergestellt. Geprüft wird auch, ob er der rechtmäßige Besitzer des Damenrades ist, mit dem er unterwegs war. Einen Eigentumsnachweis konnte er nicht erbringen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.