Neuss: Seniorin wurde Opfer eines Trickdiebstahls

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Pomona (ots) - Hilfsbereitschaft wurde einer Seniorin am Samstagnachmittag (10.12.) zum Verhängnis. Gegen 13:45 Uhr wurde die 72-jährige an der Straße "Am Baldhof" von einer unbekannten Frau angesprochen und nach dem Weg gefragt.

Nachdem die Neusserin Auskunft gegeben hatte, wollte ihr die Auskunftssuchende angeblich aus Dank eine Kette am Handgelenk anlegen. Dabei entwendete sie der Neusserin offensichtlich einen Armschmuck.

Anschließend stieg die Verdächtige als Beifahrerin in einen dunklen Kombi, vermutlich mit ausländischem Kennzeichen, und fuhr davon. Die Geschädigte beschreibt die Unbekannte wie folgt:

  • Circa 40 Jahre alt, circa 160 Zentimeter groß, korpulente Statur mit langen, dunklen Haaren.
  • Am Steuer saß ein Mann mit dunklem Teint und dunklen kurzen Haaren.

Hinweise nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.