Kaarst: Tageswohnungseinbrüche – Polizei ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Kaarst (ots) - Unbekannte brachen Samstagnachmittag (10.12.), in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:45 Uhr, die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Robert-Koch-Straße auf und entwendeten daraus nach ersten Erkenntnissen Bargeld.

Am Sonntag (11.12.), zwischen 13:30 Uhr und 18:50 Uhr, versuchten Unbekannte die Terrassentür eines Reihenhauses auf dem Wasserweg aufzuhebeln und gelangten anschließend durch das zerborstene Türglas in das Haus. Erkenntnisse über Diebesgut gibt es bislang nicht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt das zentrale Kommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)