Kaarst/​Korschenbroich: Einbrecher durch­su­chen Wohnungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich, Kaarst (ots) - In Korschenbroich-Liedberg schlugen Einbrecher zwischen Samstag (3.12.); 15:15 Uhr und Sonntag (4.12.); 2 Uhr, an der Lehmstraße zu.

Während der Abwesenheit der Bewohner hebelten sie die Terrassentür auf und durchsuchten das Haus. Offenbar hatten sie es auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

In Kaarst am Hölderlinweg hielt das Fenster eines Einfamilienhauses den Hebelversuchen von Einbrechern nicht stand. Die Diebe gelangten ins Haus und stahlen Bargeld. Die Tat ereignete sich am Samstag (3.12.), zwischen 15:15 und 19:45 Uhr.

Die Polizei ermittelt in beiden Fällen und bittet Anwohner oder Passanten, die zur fraglichen Zeit an den genannten Anschriften verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.