Dormagen: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) - Am Sonntag, dem 04.12.2016, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Dormagener mit seinem Ford Fiesta die L280 stadtauswärts in Richtung Horrem.

An der Kreuzung L280/ Alte Heerstraße beabsichtigte er nach links in Richtung Gewerbegebiet abzubiegen. Hierbei übersah er den Pkw einer 67-jähigen Grevenbroicherin, die mit ihrem Mercedes in Richtung Dormagen - Innenstadt unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch die 77-jährige Beifahrerin des Dormageners, die Mercedes-Fahrerin sowie ihre 46-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen erlitten. Die Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der starken Beschädigung beider Fahrzeuge, mussten diese von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.