Rhein-​Kreis Neuss: Rabatte und Vergünstigungen – Familienkarte mit neuen Partnern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Mit der kos­ten­lo­sen Familienkarte des Rhein-​Kreises Neuss gibt es nicht nur Rabatte beim Bäcker, im Spielzeugladen und in Buchhandlungen. 

Auch Ausflugsziele in der Region gewäh­ren Familienkarten-​Inhabern Vergünstigungen. Neue Partner sind der Terra-​Zoo in Rheinberg, der Teambuilding-​Anbieter Ruhr Escape in Essen und der nie­der­län­di­sche Freizeitpark Toverland, der auch im Winter geöff­net hat. Sie alle bie­ten ermä­ßig­ten Eintritt für Inhaber von Familienkarten des Rhein-​Kreises Neuss.

© Rhein-Kreis Neuss
© Rhein-​Kreis Neuss

Rabatte gibt es bei ins­ge­samt mehr als 290 Aktionspartnern – von der Skihalle Neuss über die Schwimmbäder und die Eislaufhalle in Neuss bis hin zum Freizeitpark Efteling in den Niederlanden. Auch das Neanderthal Museum in Mettmann, die Filmfiguren-​Ausstellung in Mönchengladbach und eine Reihe von Indoor-​Spielparadiesen gehö­ren zu den Partnern. Wer die Familienkarte erst­mals bestellt, erhält dar­über hin­aus Freikarten für Schloss Dyck, das Kreismuseum in Zons und das Kreiskulturzentrum in Sinsteden.

Seit der Einführung der Familienkarte vor zehn Jahren hat der Rhein-​Kreis Neuss bereits mehr als 30.000 Familienkarten aus­ge­stellt. Beantragt wer­den kann die kos­ten­lose Karte von allen Erziehungsberechtigten mit Wohnsitz im Rhein-​Kreis Neuss mit min­des­tens einem Kind bis 18 Jahren.

Weitere Informationen – auch für inter­es­sierte Unternehmen – gibt es im Familienbüro des Rhein-​Kreises Neuss bei Gabriele Kamp und Franziska Mones unter Telefon 02161 6104–5166 sowie im Internet unter www​.unse​re​fa​mi​li​en​karte​.de.

(159 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)